SalzAlpenSteig

  Partner

Traunstein

Das Herz des Chiemgaus

Die Stadt Traunstein liegt malerisch zwischen dem Chiemsee und dem Waginger See, am Fuße der Chiemgauer Alpen. Mit ihrer historischen Altstadt und den Salinengebäuden ist die Stadt ein Ort mit lebendiger Geschichte, an dem es viel Interessantes zu entdecken gibt.
Traunsteins Vergangenheit ist geprägt vom „weißen Gold“: Der Handel mit Salz stellte vom Mittelalter an bis Anfang des 20. Jahrhunderts einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor dar. Traunstein war Salzniederlage und wichtige Station an der Salzstraße. Ihrem Waldreichtum im Hinterland und der Holzknappheit der Saline Reichenhall verdankt die Stadt, dass sie im frühen 17. Jahrhundert Salinenstandort wurde.
Am 5. August 1619 erfolgte in der Saline Traunstein der erste Sud. Zur Saline gehörten neben den Sudhäusern auch die Härthäuser zum Trocknen des Salzes und die Wohnstöcke der Salinenarbeiter. Um 1630 wurde zudem die Salinenkapelle erbaut, die dem Salzheiligen Rupert sowie Herzog Maximilian, dem Gründer der Saline, geweiht wurde. All diese Gebäude prägen, soweit erhalten, bis heute in besonderer Weise das Stadtbild Traunsteins.

Die erste Pipeline der Welt


Um die Sole von Reichenhall nach Traunstein zu transportieren, hatte Herzog Maximilian den Bau einer Soleleitung angeordnet: Diese erste „Pipeline“ der Welt war damals eine technische Meisterleistung. Sie hatte eine Länge von 32 Kilometern und überwand einen Höhenunterschied von 238 Metern!
Bis in das 20. Jahrhundert hinein prägte das „weiße Gold“ Leben und Arbeit in Traunstein. Aufgrund der Zentralisation der bayerischen Salzproduktion wurde die Saline Traunstein schließlich im Jahr 1912 stillgelegt.
Eine Reise durch die Salinengeschichte Traunsteins ist bei einer Stadtführung möglich. Im Anschluss an den rund eineinhalbstündigen Rundgang wird der Salzkrustenbraten mit Knödel und Speck-Krautsalat serviert (optional), in jenem Gasthaus, in dem früher auch die Salinenarbeiter nach getaner Arbeit eingekehrten – ein ganz besonderes Erlebnis. Der Traunsteiner Salinenweg kann mit Hilfe eines Faltblattes auch auf eigene Faust erkundet werden.

Was der Chiemgau zu bieten hat - sehen Sie selbst

Tourist-Information Traunstein
Stadtplatz 39
83278 Traunstein
Tel. +49-861-65500
touristinfo@stadt-traunstein.de
www.traunstein.de

Scroll Up

© 2014-2018 SalzAlpenSteig - Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Kontakt | Presse

YouTubeFacebookSuche
Die Website verwendet Cookies
x